Fit wie ein Turnschuh

Projektbeschreibung:

Die Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil der allgemeinen Bildung und Erziehung und zugleich ein wichtiger Beitrag zur Förderung der Gesundheit und des Wohlbefinden der Schüler.

Ganz nach dem Motto „Bewegung tut gut“, lernen die Schüler in diesem Projekt verschiedene Sportarten kennen. Jedes Kind findet seine eigene Aktivität und die daraus errungene Kenntnis über die eigenen Stärken, entwickelt eine positive Einstellung und Motivation auf Bewegung.

Ziele des Projekts:

Das Hauptziel des Projekts ist, dass die Schüler sich bei sportlichen Aktivitäten ein Wohlgefühl entwickeln und somit ein positives Körperbewusstsein aneignen. Die Kinder erhalten durch die verschiedenen Sportarten nicht nur grundlegende Kenntnisse darüber, sondern auch einen Motivationsschub für Leistung. Durch angewandte Regeln lernen die Schüler vor allem Toleranz und Akzeptanz untereinander und den Umgang mit Konfliktsituationen. 

inhaltliche Bausteine:

  • Wanderungen
  • Geocaching, Orientierungslauf
  • Skifahrten
  • Ballsportarten (Kegeln, Bowling, Tennis, Volleyball, Fussball, Tischtennis, …)
  • Schwimmen
  • Schlauchboottour
  • Klettern
  • Laubhüttenbau
  • rythmische Sportgymnastik, Tanzen, Zumba
  • Ausflüge (Sonnenlandpark, Abenteuerland, Stadtexkursionen, …)
  • uvm.

KONTAKT

Schullandheim „Junge Touristen“ Gera

Lobensteiner Str. 49, 07549 Gera

0365 / 710 62 35

info@junge-touristen-gera.de

 

Betreiber: OTEGAU GmbH

Träger: Stadt Gera