Kartenverständnis und Orientierung




Ziele des Projektes:

Die Schüler:


Projektbeschreibung:

Schüler sollen in der Lage sein eine Karte zu lesen, um mit Hilfe von Karte und Kompass sich im Gelände zurechtzufinden. Mit vielen praktischen Übungen werden die Schüler an die Arbeit mit Karte und Kompass herangeführt.
Es wird die Fähigkeiten zum Orientieren nach einfachen Plänen entwickelt. Sie lernen Höhenschichtlinien und Kartenlegenden lesen.
Sie üben sich im Vergleichen, Planen, Erproben und Experimentieren um sicher im Umgang mit Karten zu werden. Sie sollen den Wert des Lesens einer Karte verstehen, da moderne Navigationsgeräte nicht die Fähigkeit ersetzen, sich in der engeren Umgebung und der "Welt" zurechtzufinden.


Die methodischen Bausteine können je nach Bedarf zusammengesetzt werden.

Wählen Sie aus den folgenden Bausteinen:


Während des Aufenthaltes im Schullandheim besteht die Möglichkeit zu den verschiedensten Freizeitmöglichkeiten.


Haben Sie Interesse?
Wir geben gern detaillierte Informationen und beraten Sie zu diesem Projekt.

Auf eine Zusammenarbeit freuen sich die Mitarbeiter des Schullandheimes.
Download Flyer Kartenverständnis und Orientierung